Répertoire International des Sources Musicales

Reichel, Adolf Reichel, Adolphe‏

Summary

Name Reichel, Adolf (1816-1896)
Standardized title Lieder
Scoring summary V, pf
Title on source [title page:] Lieder des Hafis | nach der Uebertragung von G. Fr. Daumer. | in Musik gesetzt | und | seiner geliebten Marie | gewidmet | von | Adolf Reichel. | Bern d 15|t April 1886.
RISM ID No. 410005651

Library information

Library siglum CH-BEk Reichel 1684
Source of acquisition note Reichel, Helmuth
Method of acquisition Schenkung
Date of acquisition 2015

Distribution

Solo voice 001X
Keyboards pf

Material description

Type Autograph manuscript
Publishing, Printing and Production Information Bern, 1886-04-15
Format, extent 1 score: 107p.
Dimensions 33 x 25,5 cm
General note Buchbindung kaputt.
Binding note Roter Einband mit goldgeprägter Umrahmung und Widmungsinschrift.

Further information

Supplementary material Beiliegend: Kompositionen "Widmung an Marie", "Komm Sofi komm und lass uns", "Nicht düstre Teosoph", "Komm Sofi komm", Fort himmlische Wonne", "Sing lieblicher Sängermund" und "Meine Verse hab ich immer spielend"

References

Bibliographic reference RepertoriumSchweiz

Index terms

Name Daumer, Georg Friedrich (1800-1875) [Translator]
Ern (-Reichel), Maria [Dedicatee]
Hafis (1326-1390) [Text author]

Related Titles

Items in this source 410005652 Reichel, Adolf: Widmung an Marie - V, pf
  410005653 Reichel, Adolf: Lieben ohne Maas entflammt - V, pf
  410005654 Reichel, Adolf: Stehe steh' flüchtiges Reh - V, pf
  410005655 Reichel, Adolf: O wär ich ein See - V, pf
  410005656 Reichel, Adolf: O welche Treue mein Innres hegt - V, pf
  410005657 Reichel, Adolf: Wie bist du meine Königin - V, pf
  410005658 Reichel, Adolf: Wie glücklich ist der Morgenwind - V, pf
  410005659 Reichel, Adolf: O harte Sterne - V, pf
  410005660 Reichel, Adolf: Wo ist der Ort an dem du weilst - V, pf
  410005661 Reichel, Adolf: Holder Ost beschwingter Bote - V, pf
  410005662 Reichel, Adolf: Was ist der Lenz - V, pf
  410005663 Reichel, Adolf: Weisst du noch mein süsses Herz - V, pf
  410005664 Reichel, Adolf: Ich dachte Dein in tiefer Nacht - V, pf
  410005665 Reichel, Adolf: Stehl' ich mich aus der Moschee - V, pf
  410005666 Reichel, Adolf: Komm Sofi komm und lass uns - V, pf
  410005667 Reichel, Adolf: Sieh an des Himmels blauen erhabnen Brief - V, pf
  410005668 Reichel, Adolf: Die alte Schlang' im Busen hat sich neu empört - V, pf
  410005669 Reichel, Adolf: Es eilt die Ros aus ihrem Nichts - V, pf
  410005670 Reichel, Adolf: Meine Freunde sind die Missionäre nicht - V, pf
  410005671 Reichel, Adolf: Nicht düstre Theosoph so tief - V, pf
  410005672 Reichel, Adolf: Es ist ein Stern vom erhabenen Himmel gefallen - V, pf
  410005673 Reichel, Adolf: Mir ist so weh gescheh'n - V, pf
  410005674 Reichel, Adolf: Wenn alles ewig vorbedacht - V, pf
  410005675 Reichel, Adolf: Wenn einer mässig trinket - V, pf
  410005676 Reichel, Adolf: Still zu deinem Buche greifst du - V, pf
  410005677 Reichel, Adolf: Komm Sofi komm denn der Spiegel - V, pf
  410005678 Reichel, Adolf: Spiele mir o Spielmann nicht die alter Leyer - V, pf
  410005679 Reichel, Adolf: Der Herr hat alles wohl bedacht - V, pf
  410005680 Reichel, Adolf: Fort himmlische Wonne - V, pf
  410005681 Reichel, Adolf: Sollte mich in plötzlichem Ruin - V, pf
  410005682 Reichel, Adolf: Wer klopfet dem wird aufgethan - V, pf
  410005683 Reichel, Adolf: Wenn meine Verse gar zu frei - V, pf
  410005684 Reichel, Adolf: Enthalte dich der Nüchternheit - V, pf
  410005685 Reichel, Adolf: Was meines Herzens Pochen - V, pf
  410005686 Reichel, Adolf: Sing o lieblicher Sängermund - V, pf
  410005687 Reichel, Adolf: Wenn du lächelst wenn du blickst - V, pf
  410005688 Reichel, Adolf: Wehe Lüftchen leis' und lieblich - V, pf
  410005689 Reichel, Adolf: Als ich zum ersten Male - V, pf
  410005690 Reichel, Adolf: Ich sagte als ich liebte zu mir selbst - V, pf
  410005691 Reichel, Adolf: Schlage die Wimper auf - V, pf
  410005692 Reichel, Adolf: Meine Verse hab ich immer spielend - V, pf